♥ lieblingslink im februar

Wir sind noch im Kurzurlaub in den Niederlanden und hier inmitten der Natur so ziemlich ohne Internetverbindung, aber ich habe zumindestens ganz flott meinen Lieblingslink für euch im Gepäck bevor es nach Karneval hier wieder richtig weiter geht. In diesem Monat liegt mir mein Lieblingslink ganz besonders am Herzen. Diesmal möchte ich euch nämlich den kunterbunten Kinderchaos-Familienblog von Jenny vorstellen, die eine unglaublich sympathische, lebenslustige, witzige und ehrliche Mama-Bloggerin ist und mit mir absolut auf einer Wellenlänge schwimmt. Bereits bei unserem ersten Kennenlernen auf dem Jättefint-Blogger-Event im Herbst letzten Jahres, haben wir beide uns gleich richtig doll gemocht und irre viel Spaß zusammen gehabt, Quatsch gemacht und uns sehr nett unterhalten. Besonders groß war dann unsere Freude beim Wiedersehen vor zwei Wochen und ich habe unser langes Gespräch über Gott und die Welt bei Kaffee und Tee wirklich richtig genossen.

Jenny lebt mit ihrem Mann, ihren zwei bezaubernden Töchtern Leonie und Ella und der Katze im grünen Havelland in der Nähe von Berlin und bezeichnet ihr Familienleben selbst als absolut unperfekt perfekt! Neben Ausflugstipps, Bastelideen, Rezepten und kunterbunten Tipps von Eltern für Eltern, zeigt Jenny auf ihrem Blog vor allem ihre große Leidenschaft für Kinderbücher, Holzspielzeug und fair produzierte Kinderkleidung. Und da sie, genau wie ich, viel Freude an Gewinnspielen hat und gerne andere Menschen glücklich macht, gibt es auf dem Kinderchaos-Familienblog immer wieder wundervolle Verlosungen. Am besten ihr schenkt Kinderchaos bei Facebook ein „gefällt mir“ und abonniert Kinderchaos bei Instagram, denn so bleibt ihr auch bei Jenny immer up-to-date. Jenny und ich nehmen uns jetzt jedenfalls beide ganz fest vor regelmäßig in Kontakt zu bleiben und uns immer mal wieder zu begegnen, wenn es uns möglich ist. Jenny, ich freue mich drauf!

Alle meine bisher hier vorgestellten Lieblingslinks findet ihr übrigens jetzt rechts in der Sidebar! Viel Spaß beim Stöbern.